KULTUR

Jüdisches Museum

Untermainkai 14-15
60311 Frankfurt am Main

Das Jüdische Museum am Untermainkai zeigt die Geschichte und die Kultur der jüdischen Gemeinden in Frankfurt vom 12. bis zum 20. Jahrhundert. Am 9. November 1988, also am 50. Jahrestag des Novemberpogroms von 1938, öffnete es die Pforten für seine Besucher.