HISTORISCHES

Elektrisches Frankfurt

Kaiserstraße 34
60329 Frankfurt am Main

Auf dem Gelände der ehemaligen Westbahnhöfe (heute zwischen Taunus- und Gutleutstraße) fand vom 16. Mai bis 19. Oktober 1891 die Internationale Elektrotechnische Ausstellung statt. Dieses Event zog ca. 1,2 Millionen Besucher aus aller Welt nach Frankfurt – und die konnten bestaunen, wie die Fernübertragung von Strom Premiere feierte: Drehstrom aus dem 176 Kilometer entfernten Lauffen am Neckar wurde mit wenig Verlust nach Frankfurt übertragen.