Melden Sie sich bei unseren Newsletter an, und verpassen nichts mehr.

Willkommen

Willkommen auf dieser Stadtteilseite, die die bisher vollständigste Chronik eines der vier prominentesten Stadtteile Deutschlands enthält, auf einer Seite des Frankfurt Bahnhofsviertels.

Torsten Weber: Offener Brief an ALLE im Bahnhofsviertel

Liebe neue und alte BesucherInnen und BewohnerInnen in unserem Bahnhofsviertel,

ich vermute, dass Ihr – genauso wie ich – die Berichterstattung in der Frankfurter Lokalpresse verfolgt: Ein tosender Orkan! Es heißt, Drogen-Banden würden rund um die Uhr PassantInnen belästigen, betrunkene Jugend-Gruppen AnwohnerInnen nachts den Schlaf rauben, alles würde immer schmutziger, die Polizei hätte nichts im Griff, Bürgerrechte müssten eingeschränkt werden, um einer aus dem Ruder gelaufenen Situation wieder Herr zu werden. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber mir schicken Bekannte aus Deutschland und darüber hinaus besorgte Mails und fragen, ob es mir noch gut gehe. „Bei Euch herrscht ja so etwas wie Bürgerkrieg, liest man.“

18. August Frankfurter Hauptbahnhof – Geburtstags-Essen im Ristorante Bacco

 Feldmann und Mahler

Oberbürgermeister Peter Feldmann u. Oskar Mahler am 18.08.2015 beim Anschneiden des Geburtstagskuchen für den HBF

Am 18. August 2019 wird der Frankfurter Hauptbahnhof 131 Jahre alt. Das Bahnhofsviertel ist durch den Hauptbahnhof entstanden, somit ist die Eröffnung des Hauptbahnhofs auch die Geburtsstunde des Bahnhofsviertels und Geburtstage sollte man feiern, auch die krummen Geburtstage.